Pflichtquote Wahlfächer Bewegte Schule Projekte der Klassen/Schulstellen Archiv
Grundschulsprengel Lana Visionen Dreijahresplan Schulcurriculum Information Einschreibung Bildungstätigkeit Mitbestimmung Angebote Netzwerk f.kulturelle Vielfalt Inklusion Psychopäd. Beratung Care Team Evaluation Bibliothek Unsere Partner Transparente Verwaltung

 Grundschulsprengel Lana

 39011 Lana, A. Hofer Straße 27

 Tel 0473 56 13 97
 Fax 0473 56 94 29

 * info@gs-lana.it

            PEC@posta certificata

Letzte Änderung:

 Dienstag 18 September 2018

Bewegte Schule

                 rennen1.png


Bewegte Schule

Freude am Sport, Spaß an der Bewegung und das Kennen lernen verschiedener Sportarten

auf Vereinsebene, dies sind nur einige der Ziele des Jugendsportprojektes, welches in Zusammenarbeit zwischen dem Grundschulsprengel Lana, dem Sportverein Lana Raika und der Marktgemeinde Lana an den verschiedenen Grundschulen von Lana angelaufen ist.

Es handelt sich dabei um ein Projekt zur Förderung der Bewegung und der Stärkung der grundmotorischen Fähigkeiten bei Jugendlichen und Kindern im Grundschulalter, außerdem bietet diese Initiative den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit alle Sektionen des Sportvereins Lana Raika kennen zu lernen und selbst jede Sportart auch praktisch auszuprobieren.

Jedes Jahr, beginnend bei den 1. Klassen bis hin zu den 5. Klassen, lernen die Grundschüler jeweils 1 – 3 Sektionen des SV Lana Raika Amateursportverein kennen und haben auch die Möglichkeit die jeweilige Sportart als Teil des Unterrichts im Bereich Wahlfach auszuüben.

Es gibt mittlerweile 11 Sportarten, für welche die SchülerInnen die Stempel im Sportpass sammeln können.

  • Tennis, Kunstturnen (für die 1. Klassen)

  • Yoseikan Budo, Eishockey (für die 2. Klassen)

  • Volleyball (für die 3. Klasse)

  • Sportschießen, Bahnengolf (für die 4. Klassen)

  • Kegeln, Eisstockschießen, Leichtathletik (für die 5. Klassen)

  • Schwimmen (alle Klassen, außer 2.)

    Sportpass-3.jpg

Die Schüler/innen entscheiden mit ihren Eltern am Schulende (bzw. bei der Voranmeldung nach der Vorstellung), ob sie diese Sportarten als Teil des Wahlbereichs für das nächste Schuljahr besser kennen lernen möchten.

Kunstturnen für die 1. Klassen findet immer im laufenden Schuljahr als Wahlfach im November statt.

Nach Abschluss der ersten Trainingseinheiten bekommt jede/r Schüler/in seinen „Sportpass“.

Die Trainingseinheiten sind für die Schüler/innen vollkommen kostenlos und die Schüler/innen werden von den Fachtrainern der jeweiligen Sektion professionell betreut.

Am Ende der Grundschulkarriere bekommen die Schüler/innen, je nach dem wie viele Sektionen sie kennen gelernt haben das goldene, silberne oder bronzene Jugendsportabzeichen der Marktgemeinde Lana vom Bürgermeister überreicht. Das Projekt ist auf mehrere Jahre angelegt und sollte die Kinder und Jugendliche über mehrere Jahre hinweg nachhaltig beeinflussen und ihnen auch das Vereinsleben und das Ehrenamt in Lana näher zu bringen.

Mit 4 bis 5 Stempel bekommen die Schülerinnen das Bronzeabzeichen, mit 6 bis 7 Stempel das Silberabzeichen und ab 8 Stempel das Goldabzeichen.

Die SchülerInnen bekommen auch einen Stempel im Sportpass, wenn sie die Disziplin aktiv im Verein ausüben. Der Verein bzw. der/die Trainer müssen den Stempel in den Sportpass geben.


In der 5. Klassen findet mit dem Sekretariat des GSP Lana ein Abgleich der Anzahl der Stempel im Sportpass statt, damit auch jedes Kind das ihm zustehende Sportabzeichen beim Sporttag bekommen kann.

Vordruck Abgleich Disziplinen